+
Kunst Konstanz: Fiktive Seelenlandschaft als Faden-Collage "Seelenkuppen" 100 x 60 cm (B x H), © Hans-Dieter Pfundtner

Faden-Collagen - wie Fäden zu Kunst werden.

Kunst Konstanz: Abstrakte Stadtlandschaft "City Night Vision" 100 x 70cm, © Hans-Dieter Pfundtner

Malerei in Acryl auf Papier - nur Originale.

Kunst Konstanz: Holzskulptur, bei der 1/4-Kugeln mehrfach gegeneinander gedreht sind "2 Viertelkugeln 7fach gegeneinander gedreht", 47 x 80 x 50 cm (HxBxT) © Hans-D. Pfundtner

Skulpturen aus Holz und anderem.

Kunst Konstanz: Fotografischer Ausschnitt einer bunt farbigen Gebäude-Außenfassade "Fassade", Foto 40x60cm (H x B), © Hans-Dieter Pfundtner

Digitale Fotografie - der fokussierte Blick macht's. 

Artspace Konstanz - neue Kunst online! 

Willkommen zu meiner Dauer-Online-Ausstellung.

Kunst ist Erfindung und Verwandlung. Mir liegt an dieser Lust des (Er-)Findens, des Suchens und Tastens zwischen Noch nicht sein und Werden. Ich mag es, Vorhandenes mit anderen Augen zu sehen und umzuformen. Jede Arbeit von mir ist das visuelle Echo eines Augenblicks, das sich ständig ausbreitet und neue Echos produziert. Diese Echoarbeit leistet unser Kopf. Hier kann sich Freiheit optimal entfalten – einzige Bedingung: Wir erlauben unserem Denken, Grenzen zu überschreiten. Dann werden Kopf und Atelier eins: als Echokammer, Erfindungsraum, Ideenraum, Konzeptraum, Gestaltungsraum, Lebensraum, Überlebensraum. So kann vielleicht gelingen, wozu Kunst im Idealfall imstande ist: die Befreiung von jeder Einengung, der wir uns alle, ob künstlerisch aktiv oder nicht, täglich aufs Neue erwehren müssen. Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung mit meinen Faden-Collagen, Fotoarbeiten, meiner Malerei auf Papier und Leinwand, meiner Objektkunst, den plastischen Arbeiten und seit jüngster Zeit meinen digitalen Bildwerken (von mir dcp=digital combined paintings genannt), die ausschließlich online existieren.

 

"Kunst machen bedeutet für mich, wenigstens solange zu glauben, dass das Leben einen Sinn hat, bis eine neue Arbeit fertig ist." (Hans-D. Pfundtner)

 

Der Artspace Konstanz ist ein Platz für neue, spannende Kunstideen. Sehen Sie sich meine Arbeiten in der Galerie an oder schauen Sie in meinem Atelier vorbei im 78467 Konstanz, im Stromeyersdorf in der Seilerstraße 2a - nahe der Bleiche, ca. 50 Meter vom Seerhein entfernt. Vereinbaren Sie bitte einen Besuchstermin über das Kontakt-Formular. Willkommen bei mir im Atelier - von guter Kunst kann MannFrau nie genug bekommen. 

 

Biographisches

Ich heiße Hans-Dieter Pfundtner, bin in München geboren, habe Abitur in Stuttgart gemacht und an der dortigen Universität Germanistik, Linguistik und Anglistik studiert. Mein künstlerisches Leben begann Ende der 60er-Jahre in Stuttgart mit stets engem Kontakt zur dortigen Kunstakademie - bis heute bin ich mit vielen Künstlern im Austausch.

Seit 2013 arbeite ich in Konstanz. Der Artspace Konstanz ist mein Atelier und ein Treffpunkt für alle, die sich für Kunst interessieren.

 

Seit 1980 habe ich zahlreiche Ausstellungen bestritten (einzeln, Kleingruppe, Beteiligungen) u.a. in Bonn, Dortmund, Esslingen, Freiburg, Karlsruhe, Konstanz, Neu-Ulm, Reutlingen, Rottenburg, Stein am Rhein (CH), Stuttgart, Würzburg.

 

Öffentliche Ankäufe

Grafothek Stuttgart (Stadtbücherei)

Regierungspräsidium Stuttgart und andere mehr

 

Impressum

Künstler Bodensee - Atelier Konstanz: Treffpunkt für Kunstkenner Kunst-Gespräche im Atelier Pfundtner, hier im "alten" Atelier in der Konstanzer Niederburg, © Hans-D. Pfundtner
Künstler Bodensee: Artspace Konstanz Nähe Bleiche Atelier Artspace Konstanz - seit 2018 am neuen Platz in der Seilerstraße 2a, 78467 Konstanz. © Hans-D. Pfundtner
Künstler Bodensee: Atelier Pfundtner Innenraum mit Licht und Platz Atelier Pfundtner in neuen Räumen: ein echter Lichtblick,© Hans-D. Pfundtner
Künstler Bodensee: Das neue Atelier Pfundtner liegt im Konstanzer Stromeyersdorf ganz nahe bei der Bleiche. Artspace Konstanz neu: attraktive Lage an Seerhein und Bleiche, © Hans-D. Pfundtner

Es geht schon lange nicht mehr um gute oder schlechte Kunst;

es geht nur noch um schlechten Geschmack oder gar keinen." (Hans-D. Pfundtner)

 

Kunst braucht vor allem Interessenten. Das wichtigste für KünstlerInnen ist, eigene Wege der Vermarktung und Marktakzeptanz zu entwickeln; z.B. durch das Betreiben eines unabhängigen, sponsoringfreien Ateliers wie dem Atelier Pfundtner Artspace Konstanz in der Seilerstraße 2a nahe der BLEICHE, durch die Einrichtung dieser Internetpräsenz oder auch über meinen Facebook-Account (https://www.facebook.com/hape46). Ich werde dran bleiben, damit meine Kunstwerke von möglichst vielen Interessenten gesehen werden können. Denn nur die Kunst, die sichtbar ist, existiert auch und kann dann entsprechende Interessenten finden.

Mein Reichtum als Künstler ist, daß ich mich immer wieder begeistern kann: für alles Neue, Originelle, Überraschende, Spannende etc., was menschliche Schöpfungskraft hervorbringt – z.B. Kunstwerke. Wer diese Fähigkeit zur Begeisterung verloren oder – schlimmer – nie besessen hat, bleibt ein armer Teufel - mag er/sie noch so viel Geld auf dem Konto haben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fotos/ Texte alle Rechte bei: Hans-Dieter Pfundtner, Artspace Konstanz, Atelier und Galerie